Gebäudesanierung und Altbausanierung im Kreis Gütersloh : Dach, Dachstuhl, Gebäudehülle, Wärmedämmung, Kellerabdichtung, Fenster und Türen, Gebäudetechnik, Brandschutz

Gewerke der Gebäudesanierung

Die Gewerke bei der Gebäudesanierung - als die benötigten Handwerker - sind:

  • Dachdecker für die Wärmedämmung der Dachhaut, Austausch der Dachfenster, Schornsteinkopfsanierung etc.
  • Zimmermann für die ggfs. notwendigen Änderungen am Dachstuhl: Statik, Anpassung von Ausbauten, Fensterlöchern, Einbau von Wechsel für Einbau von Dachfenster etc.
  • Heizungsbauer für den Austausch des Heizkessels, für die Installation von Wohnraumlüftungsanlagen, von Flächenheizungen, von Solarthermieanlagen mit Heizungsunterstützung etc.
  • Elektriker für die gesamten elektrischen Arbeiten rund um die Heizungstechnik, die Sicherheitstechnik an Fenstern und Außentüren, die Photovoltaikanlage (PV) etc.
  • Fensterbauer für den Austausch von Fenstern, Haustür etc.
  • Maler für das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) an der Gebäudefassade, Wärmedämmen und Verschließen der Heizkörpernischen etc.
  • Gerüstbauer für Installation der Solaranlage, Dachdeckerfallschutz, Fassadendämmung, Einbau neuer Fensterbänke nach Wärmedämmung der Fassade, Außenbeleuchtung/Fassadenbeleuchtung etc.
  • Tiefbauer für äußere Kellerabdichtung, Tiefenbohrung bei Erdwärme-Wärmepumpe, Neuverlegung des abwasserseitigen Kanalanschlusses etc.
  • Fliesenleger für neue Fliesenbeläge oberhalb der Fußbodenheizung
  • Maurer für neue Fensterbänke nach Wärmedämmung der Außenhülle, Erhöhung der Innentüren nach Aufbringen der Fußbodenheizung auf Bestandsboden, Anputzen der inneren Fensterleibungen nach Fenstertausch
  • Tischler für Einbau neuer Innentüren und Zargen nach Installation der Fußbodenheizung, Wärmedämmen und Verschließen der Heizkörpernischen etc.
  • etc.
nach oben